25 Jahre Mauerfall - 25 Jahre Köstritzer

Als sich am 9. November 1989 die Grenze öffnete, war das auch ein wichtiger Meilenstein für Köstritzer.
Seit 1993 ist die Spezialitätenmarke bundesweit erhältlich - es war der Beginn und gleichzeitig die Fortsetzung einer einzigartigen Erfolgsgeschichte.
Heute ist Köstritzer Liebling in Ost und West und eine der herausragenden ostdeutschen Marken. Mit 54 Prozent des Absatzes ist die Spezialitätenmarke mittlerweile in den alten Bundesländern mehr gefragt als im Osten Deutschlands.
"Mit der Nummer Eins Position in 13 von 16 Bundesländern hat Köstritzer Schwarzbier die breiteste Marktführerschaft aller Biermarken im wiedervereinten Deutschland. Das macht uns natürlich stolz", so Andreas Reimer, Geschäftsführer der Köstritzer Schwarzbierbrauerei.
Köstritzer ist eine erfolgreiche Marke, die sich mit ihrer kontinuierlichen Absatzsteigerung positiv entgegen dem rückläufigen nationalen Biermarkt entwickelt.
Auch international ist das Bier erfolgreich und wird in 55 Länder weltweit exportiert.